Tag der offenen Tür
am 17. Juli 2024

Am Unterricht teilnehmen und das Wycliff-Tagungszentrum in Holzhausen besichtigen

Das ssk ist der Ausbildungszweig der christlichen Organisation Wycliff. Es ist von Burbach-Holzhausen aus weltweit in der Bibelübersetzung für Minderheitenvölker tätig. Seit vielen Jahren macht das ssk Menschen dafür fit, im Ausland fremde, oft unerforschte Sprachen zu erlernen. Das ssk öffnet am Mittwoch, den 17. Juli 2024 den ganzen Tag über seine Türen und freut sich über alle Besucher. 

Eingeladen sind alle, die immer schon einmal wissen wollten, wie man ungeschriebene Sprachen erforschen und aufschreiben kann, wie man fremde Laute korrekt aussprechen und fremde Sprachen erfolgreich lernen kann, und wie man bei der Übersetzung der Bibel vorgeht.

Das Programm

Interessierte sind zwischen 8.00 und 17.55 Uhr willkommen am Unterricht teilzunehmen und dabei die faszinierende Welt der Sprachen besser kennenzulernen.
Um 12.30 Uhr gibt es ein MITTAGESSEN mit einer Mittagspause bis 14.30 Uhr.

Am Abend um 19.30 Uhr wird Dr. Angela Kluge einen Vortrag halten zu dem Thema
„Babel: Segen oder Fluch? Wie Gott in der Vielfalt der Sprachen erkannt wird: Einblick in die Arbeitsweisen von Bibelübersetzern“.

Führung Wycliff Zentrum

Jeweils nach dem Mittagessen und vor dem Vortrag am Abend wird ein Überblick über die Arbeit von Wycliff und eine Führung über das Wycliff-Zentrum angeboten.

Anmeldung

Interessierte melden sich bitte im ssk-Büro bis zum 10.07.2024 an unter: ssk@sil.org oder 02736-297-0.